Ich bin noch da… :)

Standard

Hallo ihr Lieben,

jawoll. Es gibt mich noch. Zwischen viel Arbeit, einigen Stempelparties und Messebesuch bin ich doch noch zum Basteln gekommen. Jedoch nicht zum Bloggen.

Zunächst zeige ich Euch ein Mitbringsel für einen Eulen-Fan-Workshop:

P1040547 P1040548  P1040552

Hierfür habe ich einfache Pappbecher zu einer hübschen Schachtel (mit Süßkram befüllt) gefaltet. Die Schachteln lassen sich immer wieder öffnen und schließen. Der Eulenstempel ist leider nicht mehr im aktuellen SU-Programm, aber die Stanze. Die ist im Hauptkatalog zu finden. *grins*

Für eine liebe Kollegin habe ich diese farbenfrohe Geburtstagskarte gewerkelt. Das kleine Windrad ist ein wenig fummelig, aber das Ergebnis ist doch sehr ansehnlich.

P1040553

Gleich morgen findet Ihr hier den nächsten Blogeintrag.

Tschüss

Susisahne

Advertisements

»

  1. Die Boxen sind ja niedlich. Hast Du gekaufte Becher, oben eingeschnitten und dann der Reihe nach umgefaltet? Da musstest Du dann aber sicher oben den Rand abschneiden, oder?
    Fragende Gruesse, Nessie

    • Hallo Nessie, da hast du Recht. Einfache Pappbecher. Den Rand abschneiden und gleichmäßig etwa 2,5 cm tief einschneiden. Nacheinander nach innen klappen und fertich, :O) – Sieht am besten aus mit unifarbenen oder ton-in-ton-Bechern.
      Viel Spaß beim nachwerkeln…
      Susi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s