Was hängt denn da? – Ach, wie goldig!

Standard

Wer braucht schon klassische Bilder an der Wand, wenn man einen Künstler zum Bruder hat? – Der nämlich kann mal eben das zweite Haustier auf die Wand pinseln. Wobei „pinseln“ nicht wirklich den Punkt trifft. Pinseln, sprayen, tupfen und wischen. Und kaum sind ein paar Stunden rum, hängt da ein lebensechter, wuschelig-puscheliger Goldhamster an der Wand und zeigt der Katze auf der anderen Seite eine lange Nase. Knuffig…

Nachfolgend Fotos mit Entstehungsgeschichte…

P1050933 (800x600) P1050934 (800x600) P1050935 (800x600) P1050937 (800x600) P1050939 (800x600) P1050942 (800x600)

Nun kann ich vom Tisch aus den Hamster förmlich rumschaukeln sehen und vom Sofa aus sehe ich die Katze, die sich genüsslich die Schnute leckt…

Wie im Zoo hier….

Advertisements

»

  1. Der Hamster is echt genial aber der Apfel fällt nicht weit vom Stamm oder Susi?Tolles Bastel Zimmer hast du auch gezaubert bin ganz gespannt dich mal zu besuchen. Lieben Gruß karten-schneckchen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s